Myers-Briggs Typenindikator (MBTI)

    Was ist das?

    Eines der weltweit beliebtesten psychometrischen Einschätzungsinstrumente, der Myers-Briggs Typenindikator (MBTI®), basiert auf der Arbeit des Psychoanalytikers C.G. Jung. Der MBTI® wurde entwickelt, um das Verständnis darüber zu fördern, wie wir gesteuert durch psychologische Präferenzen die Welt wahrnehmen und Entscheidungen treffen. Durch die Einschätzung unserer psychologischen Einstellungen erhalten wir ein Verständnis über unsere eigenen Vorlieben, darüber was uns bei der Arbeit mit anderen Kraft gibt oder was uns unserer Energie beraubt.

    Unsere Schlüsselkräfte sind qualifizierte MBTI-Anwender.

    Myers-Briggs Typenindikator

    Wie funktioniert es?

    Schritt 1

    Ein zertifizierter MBTI®-Anwender wird gemeinsam mit Ihnen den Rahmen für die Herangehensweise an den Myers-Briggs Typenindikator® setzen.

    Schritt 2

    Anschließend wird Ihnen die MBTI®-Einschätzung nach der Beantwortung einer Reihe von Fragen dabei helfen, die persönlichen Präferenzen herauszufinden. Das kann online in 13 verschiedenen Sprachen durchgeführt werden. Es gibt keine „richtigen“ oder „falschen“ Antworten.

    Schritt 3

    Ihr individuelles Profil wird auf der Basis von 4 gegensätzlichen Präferenzpaaren aus 16 möglichen Ergebnissen generiert:

    • Extraversion (E) oder Introversion (I)
    • Sensorik (S) oder Intuition (N)
    • Denken (T) oder Fühlen (F)
    • Beurteilung (J) oder Wahrnehmung (P)

    Schritt 4
    Schließlich werden Sie sich gemeinsam mit einem zertifizierten MBTI®-Anwender ein Verständnis der Ergebnisse erarbeiten, diese überprüfen und weitere Schritte überlegen. Der MBTI® ist besonders nützlich bei individuellem oder teamorientiertem Training und Coaching.

    Myers-Briggs Typenindikator

    Ihre Vorteile

    • Einfache Anwendung
    • Kostengünstig
    • Zuverlässige und validierte Ergebnisse sind gewährleistet
    • Erhöhung der individuellen Leistungsfähigkeit
    • Verbesserte Einzelleistungen
    • Verbesserte Teamleistungen

    Bei welchen Entscheidungen leistet der MBTI® wertvolle Beiträge?

    Unsere Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu erkennen, verstehen und erfolgreich zu bewältigen sind der Schlüssel zum Erfolg im beruflichen und privaten Leben. Der MBTI® leistet wertvolle Beiträge bei Überlegungen zu Maßnahmen der Mitarbeiterentwicklung und Traininingsmaßnahmen für:

    • Verbesserung der Kommunikation
    • Verbesserung der Arbeitsbeziehungen
    • Einflussnahme und Verhandlungsführung
    • Problemlösungen
    • Entscheidungsfindung
    • Belastbarkeit und Umgang mit Stress
    • Umsetzung und Bewältigung von Wandel
    • Aufbau und Stärkung von Teams
    • Konflikte verstehen, reduzieren und lösen
    • Selbstmanagement
    • Management und Mitarbeiterführung

    Das könnte Sie auch interessieren

    Teamrollen nach Belbin

    Teamrollen nach Belbin

    Die Teamrollen nach Belbin sind ein Persönlichkeitstest, der seit 1981 von vielen Organisationen zur Steigerung von Teamleistungen eingesetzt wird. Dr. Meredith Belbin untersuchte während vieler Forschungsjahre Teamarbeit und beobachtete, dass die erfolgreichsten Teams aus einer Mischung verschiedener Persönlichkeitstypen mit einer Palette unterschiedlicher Verhaltensweisen zusammengesetzt sind. Diese unterschiedlichen Verhaltensweisen sind als „Teamrollen“ bekannt und können in neun unterschiedliche Ausprägungen gruppiert werden.