Neun Wege mehr zu lernen… effektiv, angenehm und einfach!

Möchten Sie etwas effektiver, angenehmer und einfacher lernen? Dann merken Sie sich jeden einzelnen Buchstaben des Satzes im Dreieck und verinnerlichen die folgenden 9 Wege, genau das zu tun:

1. I Can – glaube es oder glaube es nicht!

Wie Henry Ford einmal sagte: “Ob Sie glauben, dass Sie etwas tun können oder ob Sie glauben, dass Sie es nicht können, Sie haben Recht!” Entscheiden Sie sich dafür, an sich selbst zu glauben – Ihr Potenzial ist unendlich und Ihr Bestes steht noch vor Ihnen!

2. Creativity – sie ist unendlich groß – lassen Sie ihr freien Lauf!

Wir sind kreativ geboren! Auch wenn wir unsere Kreativität noch lange nicht genutzt haben, so wartet sie doch darauf, entfesselt zu werden! Wie der Blechmann im Zauberer von Oz, braucht sie vielleicht einen Tropfen Öl! Machen Sie heute etwas ganz Neues oder etwas Altes auf eine ganz neue Art und Weise. Ihre kreative Fähigkeit ist unendlich. Beobachten Sie spielende Kinder und Sie werden unendliche Kreativität in vollem Gange sehen! Lassen Sie sich von ihnen inspirieren!

3. Attention/Mindfulness – Lernen Sie zu fokussieren und zu entspannen.

Lernen Sie, Ihre Aufmerksamkeit dort hin zu lenken, wo sie am meisten gebraucht wird und auf das, was im gegenwärtigen Moment wirklich wichtig ist. Während unsere Gesellschaft immer schneller und schneller wird, besteht die Tendenz darin, einen Geist zu entwickeln, der immer “rast” und anfällig für Ablenkung ist. Wir müssen lernen, unseren Geist zu entspannen. Lernen Sie Meditation, Entspannung, Yoga, Achtsamkeit, Tai Chi oder ähnliche Formen der Bewegung, die Ihren Geist beruhigen und Ihre Aufmerksamkeit verbessern.

4. Newness – Ihr Gehirn liebt Neues!

Als Sie zum ersten Mal diesen Planeten erblickten, war alles neu und in den ersten Jahren haben Sie gelernt zu gehen, zu reden, zu erkennen, zu essen und vieles mehr! In Zeiten großer Veränderungen lernen wir viel! Denken Sie also daran, wenn wir uns dem Wandel widersetzen, widersetzen wir uns auch dem Lernen! Also reisen Sie in eine ganz andere Kultur, lernen Sie etwas, von dem Sie dachten, dass Sie es nicht lernen könnten und probiere Sie ständig neue Wege aus, um alte Dinge zu tun. Wenn es nicht funktioniert, was soll’s, lernen Sie daraus und versuchen Sie stattdessen etwas anderes!

5. Learning Growth – Streben Sie kontinuierlich danach, die Art und Weise, wie Sie lernen, zu verbessern.

Vor dem Lernen sollten Sie sich ein Ziel setzen – das Wer, Was, Wann, Wo, Warum, Wie von dem, was Sie lernen möchten. Fragen Sie sich selbst – woher weiß ich, dass ich es gelernt habe – wie wollen  Sie sich selbst testen? Verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, was gelernt werden muss. Benutzen Sie die linke und rechte Hälfte Ihres Gehirns – die logische und die kreative. Verwenden Sie zum Beispiel Farbe, Wörter, Bilder, Struktur, Bewegung, Rhythmus, Aufregung, Humor. Machen Sie es vor allem zu einem angenehmen Erlebnis! Nachdem Sie Ihr Lernziel erreicht haben, fragen Sie sich – was hat funktioniert und was könnte beim nächsten Mal besser gemacht werden?

6. Exercise – Den Körper trainieren

Recent research in Japan showed that people who exercise three times a week for half an hour have mental abilities 30% greater than those who don’t. It really stands to reason – do you think you learn more effectively if you physically exercise regularly? Test it and see – take time to exercise. The exercise can be gentle like walking, swimming, cycling or whatever type of exercise you like.

Neuere Untersuchungen in Japan haben gezeigt, dass Menschen, die dreimal pro Woche eine halbe Stunde lang Sport machen, sind geistig 30% leistungsfähiger als diejenigen, die dies nicht tun. Denken Sie, dass Sie effektiver lernen, wenn Sie regelmäßig körperlich trainieren? Testen Sie es und sehen Sie selbst – nehmen Sie sich Zeit für den Sport. Das Training kann so einfach sein, wie z.B. Gehen, Schwimmen, Radfahren oder jede andere Art von Übung, die Sie mögen.

7. Age – Den Geist trainieren

Egal wie viel Sie von Ihrem Gehirnpotenzial bisher genutzt haben, es gibt immer mehr zu nutzen – Sie habenn mindestens 100 Milliarden Gehirnzellen. Der Grund, warum wir glauben, dass sich ‘geistige Fähigkeiten mit dem Alter verschlechtern’, liegt darin, dass die meisten Menschen es glauben! Es gab auch eine Zeit, in der wir alle dachten, die Welt sei flach! Wir lagen alle falsch! Beginnen Sie daran zu glauben, dass Ihre mentalen Fähigkeiten mit dem Alter steigen können…. trainiere sie. Use it or lose it.

8. Reinforce – Beobachten Sie was funktioniert: Das Gesetz der Verstärkung

Jedes Verhalten, das bekräftigt wird, wird sich in der Regel wiederholen – also beobachten Sie weiter, was funktioniert und feiern Sie es! Stärken Sie weiterhin die Dinge im Leben von denen Sie mehr haben möchten. Denken Sie an alles, was funktioniert, und fragen Sie dich dann – wie kann ich den Rest verbessern?

9. Never give up learning to learn – Lernen Sie das Lernen: Hören Sie nicht damit auf.

Lernen ist Wachstum. Wachstum ist Lernen. Hören Sie nie auf zu lernen, zu erforschen. Ihre Leinwand wartet auf Ihr kreatives Meisterwerk. Geben Sie Das Lernen nie auf! Geben Sie das Erlernen des Lernens nie auf!

Nun, wenn Sie so weit gelesen haben, Gratulation. Wie Einstein einmal sagte: “Die wahre Kraft des Wissens liegt in seiner Anwendung”. Entscheide Sie sich, mindestens eine Handlung zu ergreifen, nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, und lernen Sie mehr…. effektiv, angenehm und einfach! Lasst uns wissen, wie es voran geht!

Über den Autor

Sean ist ein führender Experte dafür, wie Sie mehr von Ihrem unendlichen, geistigen Potenzial nutzen können. Er trainiert und coacht Organisationen und Einzelpersonen weltweit, um dieses unerschlossene unendliche geistige Potenzial zu erschließen. Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Trainingsbranche hat Sean Schulungen für viele Unternehmen und Organisationen weltweit durchgeführt. Sie erfahren mehr über ihn unter: www.MindTraining.biz